Mastering Fragen und Antworten

Mastering Fragen und Antwortenread in english

Audio Datenlieferung?

– Format: WAV, Aif, FLAC, OMF(for your Protools, Cubase, Logic etc. Sessions)
– Bitrate: 32bit float, 24bit, 16bit – Samplerate: 44khz (higher rates are possible)
– Einsenden: per E-Mail auf einem Speichermedium oder als Downloadlink gezipped z.Bsp.: „Audiofiles.zip“ oder *.rar per wetransfer.com, sendspace.com, deinen dropbox account
– Anlieferung des finalen Masterings: Downloadlink per Wetransfer direkt an deine persönliche E-Mail Adresse, DVD-R, CD-R, SD-Card, Hardrive, MD
– alle Dateien, Zip-Ordner oder Datenträger sollten bitte mit dem Künstlernamen, den Namen der Songs und der Reihenfolge beschriftet sein.
– Infos über Reihenfolgen, Titel und Zeitabständen können als Papier, PDF, Word-, Excel-, Open Dokument oder Textdateien beigefügt werden.
– Bei Audio CDs mit angefügtem Infosheet bitte immer Multisession Disks brennen

Wie lange brauchst du für ein Mastering?
Das kommt auf die Auftragslage und die Anzahl der Songs die angeliefert werden an, aber meistens nicht länger als 2 Werktage.

 

Wie lange dauert ein typischer Mixdown?
Das ist abhängig vom Auftragsvolumen und der Anzahl der Spuren und Songs, aber in den meisten Fällen nicht länger als 2-3 Werktage.

 

Wie wird es nach dem Mastering klingen?
Einige Beispiele finden sich auf der Soundcloud Seite: http://soundcloud.com/digital-audio-mastering

 

Kann ich mein eigenes „Pre-Master“ als Beispiel schicken?
Ja. Mir reicht dafür in den meisten Fällen eine MP3 mit mindesten 192kbps stereo.

 

Was muss ich beim Roughmix meines Songs beachten?
– bitte keine Limiter, Compressoren, Stereo FX auf dem Summenkanal benutzen.
– bitte ausreichend Low- und Highcuts/Passes beim mischen in den Einzelspuren verwenden
–> hilfreiche gute Equalizer Freeware Plugins sind z.B.: brainworx cleansweepBootsy BootEQ MKIIBootsy Baxter EQelectri-QMEqualizer

– Summe unterhalb 0 dbFS halten. Wenn normalisiert wird bitte auf -1db – wenn du Filterfahrten mit hohem Resonanzfaktor hast, dann nutze einen Limiter auf dieser Spur um die Peaks abzufangen
–> usefull limiter plugins are: W1(Waves L1 clone)Loudmax(best sounding limiter i know so far!)

– RMS Pegel von -15dbFS soweit möglich bitte nicht überschreiten
–> usefull free metering plugins: Voxengo SPANSonalksis FreeGTT Dynamic Range Meter)

– beim Bouncen/ Rendern/ Speichern an Anfang und Ende des Songs ausreichend Stille einplanen um Knackser zu vermeiden
– Bouncen in 24bit mit 44Khz ist der beste Kompromiss zwischen um genug Headroom und eine mittlere Dateigröße zu haben
– Beim bouncen aus der DAW mit 64bit oder 32bit float Bearbeitung auf 24bit Wav oder Aiff bitte Dithern, da es sich um eine Bitraten bzw. Wortlängenreduktion handelt

 

Wie lange werden die fertigen Songs archiviert?
Normalerweise hebe ich die ungemasterten und die fertig gemasterten Songs 3 Monate auf. Solltest du den den Wunsch haben die Songs länger aufzuheben, dies einfach kurz Bescheid geben. Ich brennen dann eine DVD und packe diese in meinen studio Safe.

 

Kann ich ein Testmastering bekommen?
Ja, ich biete Test Master von ca. 1:00min bis 1:30min Länge an. Das sollte in den meisten Fällen als Beurteilung ausreichen.

 

hilfreiche Tips & Tricks zum Mixen deiner Songs

DAW Verzerrungs Test in der Summierung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.